PAN Acoustics

Historie

All unser Streben hat nur ein Ziel:
Bestes Hören.

Blick über die leeren Reihen des Plenarsaals im Magdeburger Landtag.

Dezember 2016

Pan Beam-Lautsprecher beschallen den Landtag Magdeburg

Im Landtag von Sachsen-Anhalt in Magdeburg sorgen Produkte aus den Serien Pan Beam und Pan Speaker Serie für hohe Sprachverständlichkeit. Das Gebäude mit bürgerlich-barocker Fassade, in dem seit 1991 das sachsen-anhaltinische Parlament tagt, wurde architektonisch und technisch komplett modernisiert.

Im Plenarsaal hat die Siemens AG zwei aktive und digital steuerbare Pan Beam PB 32 im Rücken des Redners installiert. Ursprünglich beschallten an der Decke nebeneinander angebrachte Lautsprecher den Saal. Frequenzbereiche überlagerten sich zu Lasten der Sprachverständlichkeit. Nun stimmen Blick- und Sprechrichtung mit der Wahrnehmung der elektroakustisch wiedergegebenen Worte überein. Zwei PB 08 beschallen das Präsidium, vier dieser Art bedienen mit bewährter Beam Steering Technologie die vorderen Reihen, zwei weitere, an der Decke installierte Schallzeilen die Tribünen. Zwei passive Pan Speaker P 01-Pi finden Einsatz als Monitorlautsprecher.

Optisch unscheinbar fügen sich die Schallzeilen durch farbliche Anpassung und formschönen Design charmant in die Architektur des Plenarsaals ein.