PAN Acoustics

Verwenden Sie Standard-CAT-Verkabelung
zur Anbindung eines passiven Lautsprechers
 

Pan Acoustics bietet
neues RJ-Feature für
ausgewählte Lautsprechermodelle

Komfortables Beschallungskonzept im Konferenzraum mit optionaler RJ-Anschlusslösung

Beschallung in Konferenzräumen ist heute wichtiger denn je. Das Zuschalten von Teilnehmern bei Meetings oder Videokonferenzen ist spätestens seit der Corona-Pandemie zum täglich Brot geworden. Um sich konzentriert und unangestrengt austauschen zu können, ist eine angenehme und natürliche Sprach- oder Musikwiedergabe unerlässlich.

In Besprechungsräumen ist in der Regel eine strukturierte Verkabelung vorhanden, da multimediale Meetings ohne die passende IT-Infrastruktur heutzutage nicht mehr denkbar sind. Genau diese CAT-Verkabelung macht sich Pan Acoustics zunutze, indem die Lautsprecher direkt via RJ45 an kompatible PoE-Verstärker (z.B. Biamp Tesira AMP450-BP) sowie über einen verfügbaren Adapterstecker an beliebige Endstufen angebunden werden. Die Lautsprecher mit RJ-Option kommen damit in der Installation völlig ohne den Einsatz von Werkzeug aus.

Für Konferenzräume bildet das Duo um den P 04-AMT | RJ in D'Appolito-Bauweise und den handlichen Designsubwoofer P S-108 | RJ eine vielversprechende Lösung. Aus Richtung des Displays kommend beschallen die Systeme, ausgestattet mit einer qualitativ hochwertigsten AMT-Hochtoneinheit aus dem Hause Mundorf, den kompletten Raum mit einem brillanten Ton, sodass die Besprechung nicht anstrengt, auch wenn sie mal wieder länger dauert als geplant. Dabei kann der P 04-AMT | RJ in Farbe und Länge genau dem Display nachempfunden werden.

Die Ergänzung durch den griffigen Subwoofer ist nicht nur klanglich perfekt, sondern er fügt sich auch auf Grund des ansprechenden und formschönen Gehäuses harmonisch in das Gesamtbild ein, ohne aufdringlich zu wirken oder gar zu klingen. Besonders angenehm: Die separate Ansteuerung des Subwoofers erlaubt eine dezidierte Klangbearbeitung von Medienton und der Sprache externer Konferenzteilnehmer. Der Subwoofer beschallt also nur dann mit, wenn es erforderlich wird. Das störende „sonore Wummern“, das man häufig aus Konferenzen kennt, wenn sich ein externer Sprecher zu Wort meldet, fällt weg.

Unsere Lösungen für den Einsatz in strukturierter Verkabelung

P 04-AMT | RJ

P SW-108 | RJ