Pan Acoustics

REFERENZEN

Viele unserer Produkte sind seit mehr als 15 Jahren erfolgreich und zuverlässig im Innen- und Außenbereich national wie international in Betrieb. Unsere Pan Beam Serie ist bei akustisch anspruchsvoller Raumakustik die erste Wahl.

Auf Wunsch entwickeln wir gemeinsam mit unseren Partnern Sonderanfertigungen und Speziallösungen. Und weil wir unsere Aufgaben ernst nehmen, versuchen wir alle Komponenten nach Ihren Vorgaben erfolgreich umsetzen und sorgen so dafür, dass Ihre Wünsche wahr werden.

Beispielhaft kommen unsere  Pan Acoustics – Produkte hier zum Einsatz:

Audi-Pavillon mit Soundsystem von Pan Acoustics ausgestattet

Installation

Wolfsburg / Autostadt, Deutschland

Im Pavillon der Marke Audi geht es um Design und Dynamik. Die sogenannte Audi Sphere, eine Interaktionskugel, macht es dem Besucher möglich, sich aktiv in die Ausstellung einzubinden. So können nicht nur Exponate selbst aktiviert werden, sondern auch die Farbe des Lichts ändert sich mit den Gästen auf ihrem Weg durch den Pavillon.

In dieses Konzept fügen sich die passiven Lautsprecher, die neben und hinter einer drei mal drei Meter großen Stegloswand installiert wurden, harmonisch ein. Vor dieser Wand, auf der verschiedene Präsentationen und Konzeptstudien von Fahrzeugen laufen, prangt ein neues Modell der Marke Audi. "Wir haben uns für die Produkte von Pan Acoustics entschieden, weil sie aufgrund ihrer optisch ansprechenden, schmalen Bauweise und den guten Soundeigenschaften zum Design des Pavillons und den Ansprüchen an das Projekt passten", erklärt Christoph Naumann vom Systemhaus Profi Musik aus Lüneburg, das für die Audio-Installation zuständig war. Neben zwei passiven Schallzeilen P 08 aus der Serie Pan Speaker, die nahezu unsichtbar in die Wandnische neben der Projektionsfläche integriert wurden, hat Naumann hinter die Wand den passiven Subwoofer P S-208 gesetzt. "Komplettiert wird die Installation durch zwei IPD 1200 Endstufen von Lab.gruppen", ergänzt der Systemintegrator.

Der Raum an sich ist recht dunkel gehalten, um die Exponate und interaktiven Zonen stilvoll in Szene zu setzen. Der ausgestellte Wagen sowie die Stegloswand bilden das Highlight der Ausstellung. "Das Beschallungssystem ist nicht nur für Hintergrundmusik ausgelegt, sondern kann auf Wunsch auch einen fetten Medienton wiedergeben", berichtet Markus Portworsnick, National Sales Manager von Pan Acoustics, der das Projekt begleitet hat. "Auf diese Weise lassen sich durch das Zusammenspiel von visuellem Content auf dem Screen und bewusst gewähltem Sound große Emotionen erzeugen."

 

 

NewsltterTelefonE-MailFacebook