Pan Acoustics

News

01.03.2017

Pan Acoustics erhält Siegel „Innovativ durch Forschung“

Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft hat Pan Acoustics für das große Engagement im Bereich "Innovationen durch Forschung" mit seinem Gütesiegel ausgezeichnet. "Die positive Würdigung unseres Forschungseinsatzes ist für uns Bestätigung und zugleich Ansporn für weiteren Fortschritt.", erklärt Udo Borgmann, Geschäftsführer des Wolfenbütteler Lautsprecherherstellers. Mit Investitionen in Forschung und Entwicklung in Höhe von rund dreißig Prozent des Umsatzes zählt Pan Acoustics zu den herausragend reinvestierenden Audio-Unternehmen der Audiobranche in Deutschland, weiß Borgmann. "Forschung und Entwicklung sind wichtig, um am Markt bestehen zu können und weiter zu wachsen", sagt der Geschäftsführer von Pan Acoustics, der als studierter Elektrotechniker selbst lange Zeit als Ingenieur in großen Unternehmen gearbeitet hat. Pan Acoustics wird weiterhin große Investitionen tätigen in Forschung und Entwicklung, um seine technische Expertise weiter auszubauen und zu festigen.

01.02.2017

Einmaliges Pan Powerline-System

Das weltweit einmalige Pan Powerline-System auf 2-Leiter-Basis ist eine Technologie der Pan Acoustics GmbH. Bei Erneuerungen müssen die vorhandenen Kabel nicht ausgetauscht werden. Auf einfache Weise können so veraltete Audio-Systeme auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden, ohne dass die bereits bestehenden Kabel, die häufig versteckt installiert sind, demontiert oder ausgewechselt werden müssen. Pan Powerline bedeutet das Übertragen von Audio-Signalen zusammen mit Steuerdaten und einer notwendigen Spannungsversorgung über zwei elektrische Leitungen wie sie Klingeldraht oder 100V-Kabelsysteme bieten. Auf diese Weise lassen sich aktive Lautsprechermodelle aus der Pan Beam Serie mit der Pan Powerline Technologie betreiben. Herz des Pan Powerline-Systems ist die Mastereinheit, die sogenannte Central Control Unit (CCU). Dieses Zentralgerät transformiert die Audio-Eingangssignale mit den individuellen Steuerdaten und der Versorgungsspannung. Eine CCU kann bis zu vier Powerlines verwalten. An einer Linie können mehrere Lautsprechertypen, z.B. PB 08-PPL oder PB 04-PPL, angeschlossen und individuell im Klang (wie Frequenzgang, Beamsteuerung, Delay) eingestellt werden. Eine Integration des Systems in eine Mediensteuerung ist ebenfalls möglich. Innerhalb einer Linie können die Lautsprecher als sternförmiges oder als vermaschtes System oder auch im Daisy-Chain betrieben werden.

09.01.2017

Integrated Systems Europe (ISE) 2017

Auch in diesem Jahr ist Pan Acoustics auf der Integrated Systems Europe in Amsterdam vertreten und wartet mit innovativen Produkten auf. Als ein Highlight präsentiert der Wolfenbütteler Produzent in Halle 7 auf dem Stand P220 seine Lautsprecher aus der Pan Beam Serie, die nun auch in DANTE-Option erhältlich sind. Daneben zeigt Pan Acoustics das Pan Powerline System, eine moderne Übertragungstechnologie auf 2-Leiter-Basis. Eine kostenlose Eintrittskarte können Sie sich sich über den folgenden Link sichern >>

13.10.2016

Markus Portworsnick joined Sales Team

Markus Portworsnick

Um den steigenden Anforderungen des Installations- und Beschallungsmarktes gerecht zu werden, unterstützt Markus Portworsnick als Sales & Project Manager seit dem 1.Oktober das Team. Herr Portworsnick ist verantwortlich für den Vertrieb in Deutschland und die Betreuung von Planern und Architekten. Der gelernte Handelsfachwirt hat unter anderem für die TC Group/ Music Group die Produkte Tannoy und Lab.Gruppen erfolgreich in Deutschland vermarktet und bringt über 25 Jahre Vertriebs- und Projekt-Erfahrung mit. „Ich freue mich sehr, in einem hoch innovativem Team mitwirken zu können. Mit dem Team, den Produkten von Pan Acoustics und der Philosophie, die dahinter steht, werden wir spannende Projekte realisieren und uns auf dem Markt weiter etablieren“, so Markus Portworsnick. „Mit Markus haben wir einen sehr erfahrenen und fachkompetenten Mitarbeiter gewonnen“, ergänzt Udo Borgmann, Geschäftsführer von Pan Acoustics. „Mit seiner Marktkenntnis und der offenen Art, mit Menschen umzugehen, werden wir unsere Stellung bei unseren Kunden und Partnern festigen und weiter ausbauen.“

04.01.2016

Integrated System Europe 2016 in Amsterdam

Besuchen Sie uns vom 9. - 12. Februar auf der ISE in Amsterdam. Eine kostenlose Eintrittskarte können Sie sich sich über den folgenden Link sichern >>

14.12.2015

10 Jahre Pan Beam - Digital steuerbare Zeilenlautsprecher

10 Jahre Pan Beam! Als 2003 der Grundstein für diese Produktserie gelegt wurde, konnte niemand ahnen, welche Erfolgsgeschichte die Pan Beam-Serie für Pan Acoustics werden sollte. Nach zwei jähriger Entwicklungszeit wurde 2005 die Serienreife Pan Beam der Öffentlichkeit vorgestellt. Den ganzen Bericht lesen?

19.08.2015

Neue Messseminare: SMAART v.7 meets Pan Acoustics Beamsteering Produkte

Pan Acoustics Smaart V7

Am 22./23. September und 28./29. Oktober 2015 finden in Zusammenarbeit mit Michael Häck von AUDIOTEC (SMAART Vertrieb in Deutschland) zwei SMAART v.7 Messseminare statt: 22./23. September – Pan Acoustics GmbH - Wolfenbüttel
28./29. Oktober – Ss Corpus Christi - Berlin
Das Seminar am 28./29. Oktober findet in der Gemeinde Corpus Christi Berlin statt. Der Praxisteil findet in der Kirche statt, so dass unter realistischen anspruchsvollen Bedingungen die Theorie in der Praxis angewendet werden kann. Der Fokus bei beiden Seminaren liegt auf dem Einmessen von Lautsprecher mit BeamSteering Technologie. Michael Häck leitet das zweitätige Seminar. In entspannter Atmosphäre werden die Funktionen und die Handhabung des Messsystems SMART v.7 theoretisch und praktisch trainieren.

Dieses Smaart v.7 Seminar ist speziell auf das Einmessen von aktiven Beamsteering Systemen abgestimmt und richtet sich an Anfänger wie auch erfahrene Messtechniker.

Beschallungssysteme mit Beamsteering Technologie wie z.B. die Pan Beam Serie von Pan Acoustics, benötigen eine andere Handhabung in der Messtechnik als z.B. konventionelle Point-Source-Lautsprechersystem. Das Seminar ist als interaktiver Dialog aufgebaut und trainiert wie mit
Smaart v.7 Beamsteering Systeme optimal eingemessen werden können.

Für die Seminare stehen verschiedene Produkte von Pan Acoustics als Testobjekt zur Verfügung.

Seminarinhalte

1.    Tag: Grundlagen der Messtechnik, Einführung in Smaart v.7, gemeinsame Messungen
2.    Tag: Vorstellen der verschiedenen Messarten, Phase Alignment und Einmessen von Schallzeile mit  
        Beamsteering Technologie zu Subwoofer und cardioiden Subwoofer Systemen

Abgerundet wird das Seminar durch einen kleinen Vortrag von Herrn Udo Borgmann (Geschäftsführer der Pan Acoustics GmbH) über die Anwendung von Lautsprechern mit Beam Steering Technologie.

Die Anmeldung zu diesem Seminar erfolgt über Webseite von Audiotec
www.rationalacoustics.de

Über eine rege Teilnahme freut sich Michael Häck und das Team von Pan Acoustics.

Seite:   < 1 2 3 4 5 6 >
NewsltterTelefonE-MailFacebook