St.-Thomas-Kirche, Berlin

Zweitgrößte Kirche Berlins mit denkmalgerecht installierter Beschallungsanlage

Referenz

In Kreuzbergs St.-Thomas-Kirche wurden die vorhandenen Kabel weiter genutzt

Die St. Thomas Kirche wurde zwischen 1865 und 1869 von Friedrich Adler entworfen und gebaut. Nach dem Berliner Dom ist es die größte Kirche Berlins, die besonders wegen ihrer Kuppel mit 56 Metern Höhe sowie den beiden 48 Meter hohen Türmen auffällt. Der Innenraum von St. Thomas hat hohe Decken und lange Nachhallzeiten. Der Wunsch der Kirchengemeinde war es, ein Soundsystem zu erhalten, das Flexibilität und perfekte Sprach- und Musikwiedergabe bietet und für verschiedene Anwendungen wie Gebete oder Vorträge verwendet werden kann.

In diesem Zuge wurde die Kirche mit einem Pan 2-Line-System ausgestattet, indem das vorhandene 100-V-Kabelsystem für das neue Hauptsystem verwendet wurde. Das Seitenschiff verfügt über ein neues Kabelsystem auf Zweidrahtbasis, mit dem weitere Pan 2-Line-Linienstrahler mit Strom versorgt werden können.

St.-Thomas-Kirche Berlin mit Pan 2-Line
St.-Thomas-Kirche Berlin mit Pan 2-Line
Im Innenraum der St.-Thomas-Kirche in Berlin Kreuzberg wurden mit Hilfe der Pan 2-Line Technologie neue, aktive Linienstrahler mit Beam Steering Technologie auf die Verkabelung der alten Lautsprecher aufgesetzt, um so eine bestmögliche Sprachverständlichkeit zu erreichen und die Bausubstanz im Sinne des Denkmalschutzes zu erhalten und nicht zu beschädigen.



Verwendete Produkte

Pan 2-Line

CCU 2/2
Central Control Unit für P2L-Linienstrahler

Pan 2-Line

PB 08-P2L
digital steuerbarer Linienstrahler mit P2L Technologie

Pan 2-Line

PB 04-P2L
digital steuerbarer Linienstrahler mit P2L Technologie

Pan Beam

PB 16-C (Analog, AES)
digital steuerbarer Linienstrahler

Pan Beam PB 16-C

Pan Speaker

P 01-Pi
2-Wege-Koaxial-System

Pan Speaker P 01-Pi

Pan Accessories

Wandhalterung, TWM II

Wandhalterung TWM II



Anwendungen