PAN Acoustics

Referenzen aus dem Bereich Outdoor-Beschallung

Wetterfeste Installation im Harz

Beste Sprachverständlichkeit bei Wind und Wetter mit Nervenkitzel-Garantie

Die Betreiber der weltlängsten Stahlbrücke ihrer Art von Harzdrenalin setzen auf guten Klang und Sicherheit: Über Linienstrahler aus der Pan Speaker Serie in witterungsbeständiger Ausführung erhalten Besucher Sicherheitshinweise, die über die gesamte Länge der Brücke klar zu verstehen sind. Dabei wird ausschließlich das Areal der Brücke beschallt. Natur und Umgebung bleiben von Lärmsmog verschont.

Und das Schöne: Da die Lautsprecher nicht nur auf Sprachübertragung ausgelegt, sondern auch äußerst musikalisch sind, wird der Gang über die Hängebrücke mit Hintergrundmusik zum wahren Highlight.

Starker Ton bei großer Hitze

Pan Beam-Linienstrahler an Riesenscreen montiert

Am Fuße des mit 828 Metern weltweit höchsten Gebäudes, dem Burj Khalifa in Dubai, prangen zwei unfassbar große Screens, die seinerzeit als weltgrößte Displays im Außenbereich galten.

Die Screens sind an einem gläsernen Verbindungstunnel zwischen der Shoppingmall am Burj Khalifa und der angrenzenden Metrostation angebracht. Einer der Screens zeigt in Richtung Innenstadt.

Den Maßen des Screens entsprechend wurden rechts und links kaskadierte, aktive Zweiwege-Lautsprecher für die Beschallung angebracht. Diese sorgen für einen konstant starken Schalldruck über eine Weite von 100 Metern und halten dabei den hohen Temperaturen von fast 50 °C in den Vereinigten Arabischen Emiraten problemlos und verlässlich stand.

Linienstrahler im Tagebau trotzt Staub und dem Wetter

Verlässliche Warnsignale dank witterungsbeständigen Linienstrahlers

Vattenfall ist einer der größten stromerzeugenden Unternehmen Europas. Das schwedische Energieunternehmen plant, bis 2030 komplett aus der Nutzung fossiler Brennstoffe auszusteigen.

Wir als auf Nachhaltigkeit setzendes und ressourcenschonendes Familienunternehmen begrüßen die Entscheidung Vattenfalls.

In einem von Vattenfall aktuell noch betriebenen Braunkohletagebau wird mit einem außerordentlich großen Bagger gearbeitet, um die Kohle zu transportieren. Sicherheit ist hier von größter Bedeutung. Um Tagebauarbeiter zu schützen, ist auf dem Bagger ein wetterfester, aktiver Linienstrahler montiert, der zielgenau mit entsprechenden Signalen die Mitarbeiter beim Heranfahren warnt. 

Händel, das ganze Jahr

Pan Beam-Installation verzückt Besucher in Hannovers Herrenhäuser Gärten

Im Zentrum des Großen Gartens, dem Kernstück Hannovers berühmter Herrenhäuser Gärten, prangt ein Rundbrunnen mit einer Glockenfontäne. Musikalisch begleitet werden die eindrucksvollen Wasserspiele von Georg Friedrich Händels Wassermusik. Die Beschallungsanlage ist direkt auf die Fontäne ausgerichtet und bietet den Gästen des Gartens ein unvergessliches Erlebnis.

Die wetterfesten, in zur Umgebung passendem Grün gehalten, sind zwischen den Baumalleen kaum auszumachen. Die Musik wird im gesamten Garten gleichmäßig und ohne Verluste transportiert.

Homerun mit gutem Klang vor 20.000 Zuschauern

Taiwanesisches Baseballstadion mit wetterbeständiger Beschallungsanlage

Das Baseball-Stadion in Tianmu, einem Vorort der taiwanesischen Hauptstadt Taipeh, war der wichtigste Baseball-Austragungsort für die Universiade 2017, dem größten internationalen Sportereignis nach den olympischen Spielen. Zudem bietet das Stadion das einzige Baseballfeld in Taipeh City.

Für die Beschallung des 20.000 Zuschauer fassenden Stadions wurden Linienstrahler des Modells P 08-Pi aus der Pan Speaker Serie gewählt. Die Lautsprecher zeichnen sich durch einen homogenen Frequenzgang, klangliche Natürlichkeit für Musik und Sprache in Fern- und Nahfeldanwendungen aus. Für diese Installation wurden alle P 08-Pi in der wetterfesten Ausführung gefertigt, um widrigen Wetterbedingungen zu trotzen. Die Lautsprechergehäuse sind speziell nach Kundenwunsch farblich pulverbeschichtet, damit sie sich farblich harmonisch in das Stadion einfügen.

Die zehn verbauten passiven Säulenlautsprecher der Pan Speaker Serie von Pan Acoustics sind in Gruppen zusammengefasst und einzelnen Bereichen der Zuhörerfläche zugeordnet. Jeder Bereich kann im Pegel und benötigter Verzögerung unabhängig von den anderen Bereichen eingestellt werden. Daraus resultiert ein homogenes Klangbild. Das Ergebnis in Sachen Schalldruck übertrifft sogar das ursprüngliche Ziel! Bei zehn Metern Hörabstand zwischen Publikum und Lautsprecher sind 90 dB SPL gefordert; die installierte Beschallungsanlage erreicht im Mittel sogar über 95 dB SPL.


PAN Serie wählen:

Pan Beam Icon

PAN Produktfinder